Unsere nächsten Termine:

Dienstag 20. März
Familiengeschichtsforscher
Stammtisch ab 1930
Sonntag 8. April
Heimatmuseum geöffnet
von 1400 bis 1700
Dienstag 17. April
Familiengeschichtsforscher
Stammtisch ab 1930
Montag 30. April
Maibaumstellen
Sonntag 13. Mai
Internationaler Museumstag
"Netzwerk Museum:
Neue Wege, neue Besucher"
Heimatmuseum geöffnet
von 1400 bis 1800
Dienstag 15. Mai
Familiengeschichtsforscher
Stammtisch ab 1930
Sonntag 3. Juni
Heimatmuseum geöffnet
von 1400 bis 1700
Dienstag 19. Juni
Familiengeschichtsforscher
Stammtisch ab 1930
Sonntag 1. Juli
Heimatmuseum geöffnet
von 1400 bis 1700
Dienstag 17. Juli
Familiengeschichtsforscher
Stammtisch ab 1930
Dienstag 21. August
Familiengeschichtsforscher
Stammtisch ab 1930
Sonntag 9. September
Tag des
offenen Denkmals
Heimatmuseum geöffnet
von 1400 bis 1800
Dienstag 18. September
Familiengeschichtsforscher
Stammtisch ab 1930
Sonntag 7. Oktober
Heimatmuseum geöffnet
von 1400 bis 1700
Dienstag 16. Oktober
Familiengeschichtsforscher
Stammtisch ab 1930
Sonntag 4. November
Heimatmuseum geöffnet
von 1400 bis 1700
Sonntag 11. November
Martinimarkt in der
Schwarzwaldschule
Dienstag 20. November
Familiengeschichtsforscher
Stammtisch ab 1930
Sonntag 2. Dezember
Heimatmuseum geöffnet
anschl. Öffnung des
Adventsfensters

von 1400 bis 1800

Die "Museumsscheune" – unsere Kleinkunstbühne

Im alten Schulhaus residiert heute das Heimatmuseum mit verschiedenen Ausstellungsräumen und in der "Scheuer mit Schweineställen" die heutige "Museumsscheune", eine Kleinkunstbühne mit inzwischen schon internationalem Ruf, beliebt bei Kleinkünstlern jeder Art – Kabarettisten, Klassik-, Folk-, Blues-, Jazz- und anderen Musikern, Zauberern, Autoren, Schauspielern, Comedians und weiteren Künstlern.

Die besondere Atmosphäre entsteht durch die räumliche Nähe zu den Künstlern, das Gemäuer aus rotem Sandstein und die heimelige, offene Holzkonstruktion des Kehlbalkendaches.

Scheune leer

Die Musiker sind begeistert von der Akustik, die keinen Hall zustande kommen lässt und somit sehr klar den Zuschauer und Zuhörer erreicht. Veranstaltungen ohne elektronische Verstärkung sind gut möglich.

Die Veranstaltungen der Museumsscheune finden jeweils 1 x wöchentlich freitags oder samstags von Mitte Januar bis kurz vor Ostern und von Ende September bis Ende November statt.

Double Tonic im Oktober 2015

Die Museumsscheune hatte das Glück, zu seinen Lebzeiten mit Fritz Rau, dem großen Konzertveranstalter Deutschlands und Europas, zusammenarbeiten zu können. Dadurch konnten auch unbekanntere, aber herausragende Künstler engagiert werden. Diese Kontakte setzen sich heute über die Künstler fort und die Museumsscheune Ittersbach ist unter den Könnern ihres Fachs bekannt und beliebt.  

Dies fördert das Team der ca. 15 ehrenamtlichen Aktiven der Museumsscheune. Sie sorgen für die tollen Engagements, die reibungslose Organisation und die gemütlichen und intensiven Erlebnisse bei den Veranstaltungen in der Museumsscheune.

Das Programm der Museumsscheune erhalten Sie auf Wunsch per Post/Mail oder Sie finden es im Internet unter www.museumsscheune.de


Gemeinde Karlsbad   HAGO Druck & Medien  Volksbank Wilferdingen-Keltern   Holzschuh-Stiftung