Unsere nächsten Termine:

Samstag 20. November
Martinimarkt

Willkommen beim Heimatverein Karlsbad


Aktuelle Informationen:

Sonntag, 11. September 2016 "Tag des offenen Denkmals"

001
Voller Erfolg Richtig viel los war am Sonntag, den 11. September im Heimatmuseum in Karlsbad- Ittersbach.
Rund ums Bier, um alte Brauereien aus der Umgebung und um ehemalige Gasthäuser der Karlsbader Ortsteile waren - auch dank etlicher Leihgaben aus der Bevölkerung - zahlreiche Ausstellungsstücke zusammengetragen worden: Emailleschilder, Biergläser und -krüge, Dokumente, Bügelflaschen und Bierkisten aus Metall und Holz ließen Namen mit Tradition wieder lebendig werden: Fels, Schrempp-Printz, Huttenkreuz und Mönch!

Auf eigens erstellten Schautafeln wurde die Geschichte sämtlicher (bekannter) Karlsbader Gaststätten lebendig, die z.T. seit Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten nicht mehr existieren: beispielhaft seien hier Adler, Schwanen, Engel oder Traube genannt.
Nicht zu vergessen der Original-Eisschrank aus dem Gasthaus Rössle aus dem Jahr 1900 mit seiner lebendigen Geschichte, die im Jahre 1948 mit Einführung der D-Mark abrupt endete, denn plötzlich waren wie von Zauberhand elektrische Kühlschränke verfügbar!

Braumeister Holger Pfitsch vom "Vogelbräu" hatte einen dreiviertelstündigen Vortrag eingeplant, traf aber auf so interessiertes und sachkundiges Publikum, dass daraus zweieinhalb Stunden wurden, die wie im Flug vergingen.

Dass durch zahlreiche neugezüchtete Hopfen-Aromasorten z.B. eine breite Palette an Geschmacksvarianten möglich ist, ohne gegen das Reinheitsgebot zu verstoßen, war manchem Zuhörer neu.
 
002
Die Tische, an denen Kaffee und Kuchen verzehrt wurden, waren ebenfalls gut belegt, sowohl drinnen als auch draußen. Für großes Hallo sorgte aber das Backteam, denn sobald ofenfrische Brote oder Blechkuchen das Backhaus verließen, sorgten diese für reißenden Absatz.
003

Zu guter Letzt darf auch die vorbildliche Kooperation mit der Feuerwehr nicht unerwähnt bleiben, die seit mehreren Jahren hervorragend funktioniert, denn wer nicht nur Kuchen essen wollte, war bei der in unmittelbarer Nachbarschaft stattfinden "Hocketse" in guten Händen.  (EB/MGI)

 

 



Gemeinde Karlsbad   HAGO Druck & Medien  Volksbank Wilferdingen-Keltern   Holzschuh-Stiftung